Fachkreisebereich
Die Tagebuch-App
für Ihr Smartphone
iPhone

Laden Sie sich die STEPS-Tagebuch-
App für Ihr Smartphone herunter.

zu Google-Play

zum App-Store

Täglich Tablette oder lieber Depotpräparat?

Für viele Patienten eine sehr persönliche Entscheidung. Erfahren Sie mehr über Vor- und Nachteile der beiden Verabreichungsformen.

Mehr >

Selbsthilfegruppen

Bipolare Störungen oder Schizophrenie sind häufiger, als Sie vielleicht denken. Das bedeutet gleichzeitig, dass Sie mit Ihrer Erkrankung nicht alleine sind. Unterstützung finden Sie – als Betroffener und auch als Angehöriger – in einer Selbsthilfegruppe. Hier haben wir einige Adressen aufgeführt, die Ihnen Hinweise auf lokale Selbsthilfegruppen geben können.

Bitte beachten Sie, dass STEPS keine Verantwortung übernimmt für die Inhalte der Webseiten der Selbsthilfegruppen.



Bipolare Störungen

Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS) e. V.
Die Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e. V. ist eine unabhängige Fachgesellschaft, die den Erfahrungsaustausch zwischen Professionellen, Betroffenen, Angehörigen sowie allen am Gesundheitswesen Beteiligten fördert.
Tel.: 0700 333 444 54 (12 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz)
E-Mail: info@dgbs.de
Internet: www.dgbs.de

Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker (BApK) e. V.
Tel.: 0228 632646
E-Mail: bapk@psychiatrie.de
Internet: www.bapk.de

Bipolar-Forum
Internetforum für Menschen mit bipolaren Störungen.
Betreiber des Forums ist die Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e. V.
Internet: www.bipolar-forum.de

  • Unterstützt von:
    Otsuka - Lundbeck